index.svg

Ein Jahr voller Highlights in Baden und Locarno

Mit «House of Entertainment» hat das Grand Casino Baden eine einzigartige Positionierung im Schweizer Casinomarkt geschaffen. Spannendes Spiel, vielfältige Events und hochwertige Gastronomie ergeben ein einzigartiges Ausgeherlebnis für ein breites Zielpublikum. Das Casinò Locarno adaptiert das Konzept schrittweise und versieht es mit dem typischen Tessiner Charme.

2023 gaben verschiedene Veranstaltungen nördlich und südlich des Gotthards Anlass zum Feiern. Mittendrin oder zumindest voll dabei die beiden Casinos in Baden und Locarno. Ein Rückblick auf vier Highlights: 

100 Jahre «Badenfahrt» vom 18. bis 27. August 2023 

Eine Stadt, ja eine ganze Region befand sich im August 2023 anlässlich der Jubiläumsausgabe der «Badenfahrt» im Ausnahmezustand. Ein zehntägiges, schweizweit einmaliges Fest, das weit über eine Million Menschen in die Limmatstadt zog. Und mittendrin im Festperimeter das Grand Casino Baden.  

Das 100-Jahre-Motto lautete «NEO», eine Würdigung von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Eine Standortbestimmung, wie sie die Stadtcasino Baden Gruppe 2022 anlässlich des 20-Jahre-Jubliläums in ähnlicher Art und Weise vorgenommen hat. Nicht zuletzt im Hinblick auf die Neukonzessionierungen für die nächsten zwei Dekaden. 

Des einen Freud, des anderen Leid 

Das Casino setzte auf drei Feststandorte: Das Restaurant PLÜ erweiterte seine Kapazität um fünfzig auf 150 Sitzplätze, das Parkbistro spielte seine bekannten Stärken als Take-away aus und die Terrasse des Au Premier verwandelte sich in ein Party-Epizentrum. «Hive Air», ein Label von Outdoor-Festivals für elektronische Musik zog täglich nicht enden wollende Menschenmassen an. Währenddem die Sparte Hospitality & Infrastructure des Grand Casino Baden sich kaum vor dem Andrang zu retten wusste, war der Spielbetrieb – erwartungsgemäss – nicht im Brennpunkt der Festbesucherinnen und -besucher. Zudem blieben viele Stammgäste der Spielbank des Trubels wegen vom 18. bis 27. August fern. 

Trotz eines Gastronomie-Umsatzes von knapp CHF 0.5 Mio. in zehn Tagen, konnte das Mindergeschäft im Spielbereich nicht wettgemacht werden. Jedoch resultierte eine deutlich höhere Besucherzahl als zu dieser Jahreszeit üblich. Und das vor allem bei der fürs Casino interessanten Zielgruppe der Erstbesucherinnen und -besucher. Dank diversen Promotionen schnupperten schliesslich weit über 3’000 Festgängerinnen und Festgänger erstmals die Casinoluft.

Fabian Emmenegger - F&B Manager

Zahlen und Fakten zur Badenfahrt im Grand Casino Baden

0 Parkplätze im hauseigenen Parkhaus
1 Auto zur Verlosung beim Casino-Eingang
524 ausgehändigte Lomo-Sandwiches im Parkbistro
765 verspeiste Badenfahrt-Burger im PLÜ
2'992 servierte Shots
3'566 Teilnehmende an der Auto-Verlosung
6’390 verkaufte Einheiten Bier (über 1’900 Liter)
7'569 kreierte Longdrinks
8’417 Eintritte ins Casino

Das Handicap des geschlossenen Casino-Parkhauses

Auf Verordnung der Stadt Baden musste das Casino-Parkhaus des Festbetriebes wegen geschlossen bleiben. Keine einfache Situation für die Nicht-Partygäste und ebenso wenig für die Mitarbeitenden, die auf ihr Auto angewiesen sind. Immerhin, die Verantwortlichen des Valet Parkings verschoben kurzerhand ihre Wirkungsstätte zur Bushaltestelle vor dem Kurpark. Hier konnten die GRANDWINNER-Members vom Gold-Level aufwärts ihren PW aushändigen und allen Umständen zum Trotz relativ bequem ins Casino gelangen.

Rasko Ivanovic - Leiter Fahrdienst

20 Jahre Casinò Locarno am 9. September 2023

Ein Jahr nachdem das Grand Casino Baden seinen 20. Geburtstag feiern durfte, war es auch im Sopraceneri soweit: «Buon compleanno, Casinò Locarno!» Am 9. September verwandelte sich der Largo Zorzi, die idyllische Parkanlage mit mediterraner Flora bei wunderbarem Wetter in ein Festareal. Ab 12:00 Uhr erstreckte sich der Festakt über ganze zwölf Stunden.

Die Besucherinnen und Besucher hielten die schönsten Momente des Festes in kreativen Kurzvideos fest, tanzten zu den Klängen der Live-Bands, genossen die Zaubershow und stärkten sich bei feinem Risotto und der unverwechselbaren Luganighetta, der typischen Grillschnecke aus dem Ticino. Last but not least unterhielt die Ex-Miss-Schweiz Christa Rigozzi das Publikum und gab bei diversen Spielen die Glücksfee.

Locarno wird zur Festhütte

Sichtlich gut gelaunt und geduldig liess sie sich mit den Gästen ablichten bis um 15:30 Uhr die nächste Stärkung in Form des Geburtstagskuchens gereicht wurde. Im Teatro Locarno folgte ein kostenloses Konzert des «United Soloists Orchestra», ein hochkarätiges Sinfonie-Orchester, gespickt mit namhaften Konzertsolisten aus der ganzen Welt.

Unmittelbar gegenüber auf der Piazza Grande kamen Liebhaber fetziger Gitarren-Klänge zwei Stunden später bei einem Gig der «City of Guitars» auf ihre Kosten. Der Musik-Event stellt ein einzigartiges Konzept dar, bei dem sich internationale, hochkarätige Gitarristen und Musiker anderer Gattungen in Locarno seit ein paar Jahren ein Stelldichein geben. Und wo Hobbymusiker spontan mit ihren Idolen mitrocken dürfen – vorausgesetzt, sie bringen ihr Instrument mit.

Ein Geburtstag, Prädikat «unvergesslich»!

430 Portionen Risotto mit Luganighetta, 700 Kugeln Gelato, pausenlos Gratis-Kaffee, die Festbänke und -tische auf dem Largo Zorzi über Stunden proppenvoll – die Erwartungen der Verantwortlichen wurden mehr als erfüllt! Und das Beste: Dem ab 23:00 Uhr offerierten Champagner-Buffet mit leckeren Speisen folgten an diesem Abend über 1’000 Gäste ins Casinò Locarno – rund doppelt so viele als an einem Samstag üblich. Allein auf dem Automatenfloor wurde in der Folge ein Mehrumsatz von 70 Prozent verzeichnet.

«Stadtfeste haben stets denselben Effekt auf die Casinos: Die Gastronomie brummt, der Spielbetrieb leidet. Aber es sind gute Gelegenheiten für den Kontakt mit Erstbesuchenden.»

Locarno Film Festival 

Das «Locarno Film Festival» ist das wichtigste Filmfestival der Schweiz. Es gehört zu den renommiertesten in Europa und präsentiert jeweils in der ersten August-Hälfte eine Vielzahl von Filmen in vier verschiedenen Wettbewerbskategorien. Die allabendliche Filmvorführung auf der pittoresken Piazza Grande gehört zu den Highlights, neben dem Stelldichein der internationalen Filmszene natürlich. Produzenten, Regisseure sowie Schauspielerinnen und Schauspieler kommen gerne nach Locarno, um ihre Werke zu präsentieren und um sich auf dem roten Teppich dem Blitzgewitter der Fotografen hinzugeben.  

Bis zu 8’000 Zuschauerinnen und Zuschauer versammeln sich vor der 26 x 14 Meter grossen Leinwand auf der Piazza Grande, in weiteren zwölf Kinos finden die anderen Vorführungen statt. Rund um das Festival bietet sich die Gelegenheit für den gesellschaftlichen Austausch und Small Talks.

Locarno Film Festival

Die perfekte Image-Plattform fürs Casinò Locarno

Das Locarno Film Festival in unmittelbarer Nähe zum Casinò Locarno stellt eine ideale Plattform für die Image- und Kundenpflege der Spielbank dar. Entsprechend ist das Haus ein Partner des Grossevents. Stammgäste der Spielbank kommen zum Beispiel in den Genuss von VIP-Packages mit Tickets zu den Filmvorführungen. Durch die Aufnahme des Casinos im Sopraceneri in die Stadtcasino-Baden-Familie fanden 2023 auch die Badener VIP-Manager mit diversen Stammgästen den Weg zum cineastischen Spektakel ins Tessin.  

Ein Highlight 2023 – und gleichzeitig eine grosse Überraschung für die Organisatoren des Festivals als auch für die Bevölkerung – war die atemberaubende Grossprojektion des Festival-Leoparden an die Casino-Fassade. 

Moon & Stars 

Wo geben sich Eros Ramazotti, Status Quo und Lenny Kravitz unter freiem Himmel das Mikrofon in die Hand? Natürlich in Locarno am Moon & Stars, der beliebtesten Konzertreihe im Tessin. Von der Piazza Grande, also in unmittelbarer Nähe des Casinò Locarno, bis zum Lago Maggiore geniessen Musikliebhaberinnen und -liebhaber immer im Juli mitreissende Acts aus dem In- und Ausland.  

Mehr noch: Die Food & Music Street auf der Musikmeile ist ein Paradies für Geniesserinnen und Geniesser. Über 20 Food Trucks verwöhnen die Besucherinnen und Besucher nach allen Regeln der Kochkunst und erfrischende Drinks dazu gibt’s an den zahlreichen Bars. Zudem spielen ausgewählte Musikperlen täglich auf der Piazza Piccola Gratis-Shows. 

Ein Segen für die Casinò-Hospitality 

Sommerevents führen meist zum selben Ergebnis für die beiden Casinos der Badener Unternehmung: Sie sind ein Segen für die Gastronomie, aber eher ein schwieriges Terrain für den Spielbetrieb. Erzielten Restaurant, Bar und Terrasse des Locarneser Casinos 2023 klare Mehrumsätze – zum Beispiel plus 70 Prozent in der Aperol-Bar –, so verzeichnete der Spielbereich während Moon & Stars tiefere Umsätze.  

Als Partner dieses Grossanlasses konzentriert sich das Management auf die Pflege der Stammgäste mit Packages und Tickets für die Konzertreihe. Und zweitens mit Aktionen, welche die Eventbesucherinnen und -besucher ins Casinò holen. Zum Beispiel wie 2023 mit der Verteilung von Gratis-Gutscheinen. 3’600 an der Zahl wechselten die Hände, was zur Erhöhung der Eintritte um 16 Prozent geführt hat. Damit lässt sich die Wirkung des Events im tendenziell sowieso schwächeren Casinomonat Juli einigermassen abfedern. Es resultierte 2023 über alle Geschäftszweige gesehen ein Minderumsatz von 3 Prozent. Angesichts der allgemein wiederentdeckten Reisetätigkeit von Herrn und Frau Schweizer ins Ausland ein ganz ordentliches Ergebnis.